Menü

Laura
Schieritz

Aktuelles

FDP-Direktkandidatin Laura SCHIERITZ auf Platz 3 der FDP-Landesliste zur Bundestagswahl gewählt

FDP-Direktkandidatin Laura SCHIERITZ auf Platz 3 der FDP-Landesliste zur Bundestagswahl gewählt

Die FDP Brandenburg hat am Samstag, dem 20.03., auf ihrer Landesvertreterversammlung in Klaistow (Potsdam-Mittelmark) die Lausitzer Direktkandidatin Laura SCHIERITZ auf Listenplatz 3 zur Bundestagswahl gewählt. Aktuell hat die märkische FDP zwei Abgeordnete im Bundestag. SCHIERITZ unterlag auf Listenplatz 2 knapp dem hauptamtlichen Bürgermeister von Eberswalde, Friedhelm BOGINSKI, mit 90 zu 87 Stimmen. Der bisherige Bundestagsabgeordnete Prof. Dr. Martin NEUMANN schied bereits im ersten Wahlgang um Platz 2 aus. Auf Listenplatz 1 wurde erneut die FDP-Landesvorsitzende Linda TEUTEBERG gewählt. Laura SCHIERITZ erklärt zu ihrer Wahl auf Landeslistenplatz 3:

„Das gute Ergebnis ist für mich Bestätigung und Ansporn zugleich. Mit Linda Teuteberg und Friedhelm Boginski haben wir ein tolles Führungsduo für den Wahlkampf im Land gewählt. Gemeinsam werden wir nun dafür kämpfen, das starke Ergebnis von 2017 nochmals zu übertreffen. Unser Anspruch ist, am 26. September nicht nur mit einer starken Fraktion in den Deutschen Bundestag, sondern auch in die nächste Bundesregierung einzuziehen.“

SCHIERITZ setzte sich in ihre Rede für eine Erneuerung des Aufstiegsversprechens ein: „Die Grundlage für ein lebendiges Aufstiegsversprechen ist eine starke Bildungspolitik. Durch mehr frühkindliche Bildung, nationale Bildungsstandards, ein elternunabhängiges BAföG, nachgelagerte Meistergebühren und ein Midlife-BAföG wollen wir Bildungschancen in jeder Lebensphase schaffen. Das Aufstiegsversprechen ist aber nicht mit der Masterurkunde oder dem Meisterbrief erfüllt. Wer sich für Aufsteiger einsetzt, der muss sich auch für niedrige Steuern, weniger Bürokratie bei Unternehmensgründungen und den Entfall der Grunderwerbsteuer einsetzen. Nur so kann Aufstieg auch nach dem ersten Bildungsabschluss fortgesetzt werden. Wir wollen die Menschen unterstützen, sich in diesem Land etwas aufzubauen.“

Die Versammlung konnte unter Einhaltung aller Hygiene- und Abstandsregeln auf dem weitläufigen Gelände des Spargel- und Erlebnishofes Klaistow erfolgreich durchgeführt werden. Zuvor haben sich alle Teilnehmenden auf dem Außengelände einem Corona-Schnelltest unterzogen. Während der gesamten Veranstaltung galt eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.

Auf dem beigefügten Foto die in Klaistow gewählten Kandidatinnen und Kandidaten der FDP-Landesliste zur Bundestagswahl (von links nach rechts): Mirko Dachroth (Platz 4), Laura Schieritz (Platz 3), Johanna Mandelkow (Platz 5), Friedhelm Boginski (Platz 2), Linda Teuteberg MdB (Platz 1), Ralf Tiedemann (Platz 6), Sören Gerulat (Platz 7), Ralph Lindner (Platz 10), Lars Hartfelder (Platz 8), Dr. Günther Jonitz (Platz 9).


22. März 2021
Aktuelles