Menü

Laura
Schieritz

Aktuelles

Forsterin SCHIERITZ als stellvertretende Bundesvorsitzende in Bundesvorstand von FDP-Nachwuchsorganisation gewählt

Forsterin SCHIERITZ als stellvertretende Bundesvorsitzende in Bundesvorstand von FDP-Nachwuchsorganisation gewählt

BIELEFELD/FORST. Auf dem 60. Bundeskongress der Jungen Liberalen (JuLis), der am vergangenen Samstag in Bielefeld stattfand, wurde Laura SCHIERITZ erneut als stellvertretende Bundesvorsitzende für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in den Bundesvorstand der Jungen Liberalen (JuLis) gewählt.

Sie ist damit die einzige Vertreterin aus Ostdeutschland in diesem Gremium. Die 22-jährige Pressereferentin aus Forst vertritt die Jungen Liberalen zudem im FDP-Bundesvorstand. Zum neuen JuLi-Bundesvorsitzenden und Chef der FDP-Nachwuchsorganisation wurde der 26-jährige Bielefelder Philosophie-Student Jens TEUTRINE gewählt.

Nach ihrer Wahl erklärte SCHIERITZ:

„Wir wollen als Junge Liberale im Bundestagswahlkampf im kommenden Jahr dafür sorgen, dass die FDP Teil der nächsten Bundesregierung wird. Dabei streiten wir für eine Erneuerung des Aufstiegsversprechens und eine generationengerechte Politik. Statt der x-ten Rentenerhöhung müssen im kommenden Bundestag endlich ein elternunabhängiges Bafög, ein Kinderchancengeld, welches Kinderarmut effektiv angeht, sowie die Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre beschlossen werden.“


31. August 2020
Aktuelles